Datenschutzbestimmungen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Es ist die Politik von Venture Leap GmbH, Ihre Privatsphäre in Bezug auf alle Informationen zu respektieren, die wir über unsere Website, https://venture-leap.com, und andere Websites, die wir besitzen und betreiben, von Ihnen erfassen.

 

1. Von uns gesammelte Informationen

Logdaten

Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren unsere Server möglicherweise automatisch die von Ihrem Webbrowser bereitgestellten Standarddaten. Dazu können die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers, Ihr Browsertyp und Ihre Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten, die Zeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf jeder Seite verbrachte Zeit und andere Einzelheiten gehören.

 

Persönliche Informationen

Wir bitten Sie möglicherweise um persönliche Informationen, wie zum Beispiel Ihre:

 

  • Name
  • E-Mail
  • Telefon-/Mobilfunknummer

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir werden Ihre persönlichen Daten rechtmäßig, fair und transparent verarbeiten. Wir sammeln und verarbeiten Informationen über Sie nur dann, wenn wir gesetzliche Grundlagen dafür haben.

 

Diese Rechtsgrundlagen hängen davon ab, welche Dienste Sie nutzen und wie Sie diese nutzen, d.h. wir sammeln und verwenden Ihre Informationen nur dort, wo wir sie auch nutzen:

 

  • es für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist oder um auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein solcher Vertrag abgeschlossen wird (z.B. wenn wir eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung erbringen);
  • sie ein berechtigtes Interesse (das nicht durch Ihre Datenschutzinteressen überlagert wird) befriedigt, z.B. für Forschung und Entwicklung, zur Vermarktung und Förderung unserer Dienstleistungen und zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und Interessen;
  • Sie geben uns die Zustimmung, dies für einen bestimmten Zweck zu tun (z.B. können Sie uns erlauben, Ihnen unseren Newsletter zu schicken); oder
  • wir müssen Ihre Daten verarbeiten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, dass wir Informationen über Sie für einen bestimmten Zweck verwenden, haben Sie das Recht, Ihre Meinung jederzeit zu ändern (dies hat jedoch keinen Einfluss auf eine bereits erfolgte Verarbeitung).

 

Wir bewahren persönliche Informationen nicht länger als nötig auf. Während wir diese Informationen aufbewahren, werden wir sie im Rahmen wirtschaftlich akzeptabler Mittel schützen, um Verlust und Diebstahl sowie unbefugten Zugang, unberechtigte Offenlegung, Kopie, Verwendung oder Änderung zu verhindern. Dennoch raten wir Ihnen, dass keine Methode der elektronischen Übertragung oder Speicherung 100% sicher ist und keine absolute Datensicherheit garantieren kann. Falls erforderlich, können wir Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person aufbewahren.

 

3. Sammlung und Verwendung von Informationen

Wir können Informationen für die folgenden Zwecke sammeln, speichern, verwenden und offenlegen, und persönliche Informationen werden nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist:

 

  • zur Kontaktaufnahme und Kommunikation mit Ihnen;
  • für interne Aufzeichnungen und administrative Zwecke;
  • für Werbung und Marketing, einschließlich der Zusendung von Werbeinformationen über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie von Informationen über Dritte, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten; und
  • um Ihre Bewerbung zu prüfen.

4. Offenlegung von persönlichen Informationen an Dritte

Wir können persönliche Informationen offenlegen:

 

  • Drittanbieter von Dienstleistungen, damit sie ihre Dienste anbieten können, einschließlich (ohne Einschränkung) IT-Dienstleister, Datenspeicher-, Hosting- und Serveranbieter, Ad-Netzwerke, Analysen, Fehlerprotokollierer, Inkassounternehmen, Wartungs- oder Problemlösungsanbieter, Marketing- oder Werbeanbieter, professionelle Berater und Betreiber von Zahlungssystemen;
  • unsere Mitarbeiter, Auftragnehmer und/oder verbundene Einrichtungen;
  • Sponsoren oder Förderer von Wettbewerben, die wir durchführen;
  • Dritte, einschließlich Vertreter oder Subunternehmer, die uns bei der Bereitstellung von Informationen, Produkten, Dienstleistungen oder Direktmarketing für Sie unterstützen; und
  • Dritte zur Erfassung und Verarbeitung von Daten.

5. Internationale Übertragungen von persönlichen Informationen

Die von uns gesammelten persönlichen Daten werden dort gespeichert und verarbeitet, wo wir oder unsere Partner, Partnerfirmen und Drittanbieter Einrichtungen unterhalten. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Weitergabe an diese ausländischen Dritten zu.

 

Wir stellen sicher, dass jede Übertragung von personenbezogenen Daten aus Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Länder außerhalb des EWR durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen geschützt wird, z.B. durch die Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder durch die Verwendung verbindlicher Unternehmensregeln oder anderer gesetzlich anerkannter Mittel.

 

Wenn wir personenbezogene Daten aus einem Nicht-EWR-Land in ein anderes Land übertragen, erkennen Sie an, dass Dritte in anderen Gerichtsbarkeiten möglicherweise nicht ähnlichen Datenschutzgesetzen wie in unserer Gerichtsbarkeit unterliegen. Es besteht ein Risiko, wenn ein solcher Dritter eine Handlung oder Praxis ausführt, die gegen die Datenschutzgesetze in unserer Gerichtsbarkeit verstößt, und dies könnte bedeuten, dass Sie nicht in der Lage sind, nach den Datenschutzgesetzen unserer Gerichtsbarkeit Rechtsmittel einzulegen.

 

6. Ihre Rechte und die Kontrolle Ihrer persönlichen Daten

Auswahl und Zustimmung: Indem Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie sammeln, speichern, verwenden und offenlegen. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, müssen Sie die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres Erziehungsberechtigten zum Zugriff auf und zur Nutzung der Website haben und diese (Ihre Eltern oder Ihr Erziehungsberechtigter) haben zugestimmt, dass Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sie müssen uns keine persönlichen Daten zur Verfügung stellen, wenn Sie dies jedoch nicht tun, kann dies Ihre Nutzung dieser Website oder der auf oder über sie angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen beeinträchtigen.

 

Informationen von Dritten: Wenn wir persönliche Informationen über Sie von einem Dritten erhalten, werden wir diese wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt schützen. Wenn Sie ein Dritter sind, der persönliche Informationen über eine andere Person zur Verfügung stellt, erklären und garantieren Sie, dass Sie die Zustimmung dieser Person haben, uns die persönlichen Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

Einschränken: Sie können sich dafür entscheiden, die Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Wenn Sie zuvor der Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke zugestimmt haben, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie uns unter Verwendung der unten stehenden Angaben kontaktieren. Wenn Sie uns bitten, die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, einzuschränken oder einzuschränken, werden wir Sie darüber informieren, wie sich die Einschränkung auf Ihre Nutzung unserer Website oder unserer Produkte und Dienstleistungen auswirkt.

 

Zugang und Datenportabilität: Sie können Einzelheiten zu den persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern. Sie können eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern. Wenn möglich, stellen wir diese Informationen im CSV-Format oder einem anderen leicht lesbaren Maschinenformat zur Verfügung. Sie können jederzeit verlangen, dass wir die von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten löschen. Sie können auch verlangen, dass wir diese persönlichen Daten an eine andere Drittpartei übertragen.

 

Berichtigung: Wenn Sie der Meinung sind, dass Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, ungenau, veraltet, unvollständig, irrelevant oder irreführend sind, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der untenstehenden Angaben. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um alle Informationen zu korrigieren, die sich als ungenau, unvollständig, irreführend oder veraltet herausstellen.

 

Benachrichtigung bei Datenverletzungen: Wir werden die für uns geltenden Gesetze in Bezug auf Datenverletzungen einhalten.

 

Reklamationen: Wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegen ein relevantes Datenschutzgesetz verstoßen haben und eine Beschwerde einreichen möchten, setzen Sie sich bitte unter Verwendung der untenstehenden Angaben mit uns in Verbindung und teilen Sie uns alle Einzelheiten des angeblichen Verstoßes mit. Wir werden Ihre Beschwerde umgehend untersuchen und Ihnen schriftlich antworten, wobei wir das Ergebnis unserer Untersuchung und die Schritte, die wir zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde unternehmen werden, darlegen werden. Sie haben auch das Recht, sich im Zusammenhang mit Ihrer Beschwerde an eine Regulierungsbehörde oder Datenschutzbehörde zu wenden.

 

Abbestellen: Um sich von unserer E-Mail-Datenbank abzumelden oder sich von Mitteilungen (einschließlich Marketingmitteilungen) abzumelden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie die untenstehenden Angaben verwenden oder sich über die in der Mitteilung vorgesehenen Opt-out-Möglichkeiten abmelden.

 

7. Cookies

Wir verwenden “Cookies”, um Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu sammeln. Ein Cookie ist ein kleines Datenelement, das unsere Website auf Ihrem Computer speichert und auf das wir bei jedem Besuch zugreifen, damit wir verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Dies hilft uns, Ihnen Inhalte auf der Grundlage von Präferenzen, die Sie angegeben haben, anzubieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

8. Geschäftliche Übertragungen

Wenn wir oder unsere Vermögenswerte erworben werden oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir unser Geschäft aufgeben oder in Konkurs gehen, würden wir Daten zu den Vermögenswerten zählen, die an die Parteien, die uns erwerben, übertragen werden. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass alle Parteien, die uns erwerben, Ihre persönlichen Daten weiterhin gemäß dieser Richtlinie verwenden können.

 

9. Grenzen unserer Politik

Unsere Website kann Links zu externen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über den Inhalt und die Richtlinien dieser Websites haben und keine Verantwortung oder Haftung für deren jeweilige Datenschutzpraktiken übernehmen können.

 

10. Änderungen an dieser Richtlinie

Es liegt in unserem Ermessen, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern, um den derzeit akzeptablen Praktiken Rechnung zu tragen. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um die Benutzer über unsere Website über Änderungen zu informieren. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Website nach einer Änderung dieser Richtlinie wird als Akzeptanz unserer Praktiken in Bezug auf Datenschutz und persönliche Daten angesehen.

 

Wenn wir eine wesentliche Änderung dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, z.B. eine Änderung der gesetzlichen Grundlage, auf der wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, werden wir Sie bitten, der geänderten Datenschutzrichtlinie erneut zuzustimmen.

 

Venture Leap GmbH Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Dr. Daniel Werner
daniel.werner@venture-leap.com

 

Diese Regelung gilt ab dem 12. August 2019.

Scroll to Top