Testen, testen, testen – Probatix gibt in über 1.000 Teststandorten in Deutschland den Bürger*innen die Freiheit zurück

Probatix wurde als Pilot für ein umfassendes Corona-Impf- und Testcenter-Management entwickelt und ermöglicht einen weitestgehend digitalen Prozess von der Online-Terminbuchung, Check-In und Auswertung bis hin zur elektronischen Übermittlung der Testergebnisse ohne Systembrüche. Als Software-as-a-Service-Lösung kann das System innerhalb weniger Stunden in die vorhandene IT-Infrastruktur integriert werden. Die intuitive Benutzerführung bedarf keiner Schulung und führt Patienten, Testpersonal und Ärzte sicher durch den gesamten Ablauf.

Das Ziel:  die Reduktion möglichst vieler der Kontaktpunkte, um das Ansteckungsrisiko vor Ort so maximal zu verringern. Die Reduzierung der manuellen Dateneingabe auf ein absolutes Minimum erhöht zudem die Sicherheit und Zuverlässigkeit im Testablauf.

Drei Minuten pro Abstrich: So wurden im Mai über 1 Mio. Tests durchgeführt

In Gesamtdeutschland wurden mit Probatix weit über 1 Mio. Tests durchgeführt. Die SaaS-Lösung ist in vielen DRK-Kreisverbänden in Gesamtdeutschland im Einsatz. Im April wurden zum Beispiel in den mehr als 30 Testzentren des DRK-Kreisverband Marburg-Gießen e.V. über 100.000  Bürgerinnen und Bürger kostenlos getestet. Über die Corona-Testmanagement-Lösung Probatix können sich Proband*innen im Vorfeld gezielt einen Termin buchen und so Wartezeiten vor dem Testzentrum weitgehend vermeiden. Nicht nur die Terminbuchung läuft damit digital, sondern auch Check-In, Auswertung sowie die elektronische Übermittlung der Testergebnisse wird in wenigen Minuten abgewickelt. Weitere DRK-Testzentren in Frankfurt, Bremerhaven und Bretten wickeln mehrere 10.000 Tests pro Monat ab und sind begeistert von dem reibungs- und papierlosen Prozessen.

Luca und Corona-App Integration für einfache und sichere Überprüfung der Testergebnisse

Nach erfolgreicher Testung, ermöglicht die SaaS-Lösung die Generierung eines Tagespasses der per Mail und QR-Code versendet wird. Aber auch die Übermittlung der Covid-Testergebnisse an die Corona-Warn-App ist seit Mai gegeben. Seit kurzem wird auch das europäische Covid Zertifikat(DCC) über Probatix erstellt.   Darüber hinaus  besteht auch eine Integration zu der Luca App, in der die negative Testergebnisse unkompliziert abgespeichert werden können, um dann beim Besuch von Restaurants oder weiteren Orten, an denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, angezeigt werden können.

Abonnieren Sie

unseren Newsletter

Abonnieren Sie

unseren Newsletter

Join Us

Interested in joining Venture Leap?
See our current vacancies.

Want more?

Want to find out more?
Start the conversation with Venture Leap

Share on:

Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Read More On Our Blog

Die Zukunft heißt “Packaged Business Capabilities”

Post-Covid müssen Unternehmen nicht nur viele ihrer Prozesse und Produkte überdenken, sondern sollten dabei vor allem an flexiblen Strukturen arbeiten, um künftig agil auf Umbrüche und Innovationen reagieren zu können. In der Softwareentwicklung kommt genau an dieser Stelle das Prinzip des “Composable Businesses” ins Spiel und das Prinzip von “Packaged Business Capability”, dass die Zukunft von Geschäftsinnovationen darstellt.

Mehr lesen ➔