Der Unterschied zwischen einer Agentur und einem digitalen Produktstudio

Nachdem Sie bereit sind, Ihre Idee in ein voll funktionsfähiges digitales Produkt zu verwandeln, was ist Ihr nächster Schritt? Viele Unternehmen suchen nach einer Agentur, die sie bei der Programmierung und Entwicklung unterstützt. Aber die Zusammenarbeit mit einer Agentur kann ein großer Fehler sein.

Hier bei Venture Leap haben wir einen anderen Ansatz. Mit unseren Kunden arbeiten wir nicht als eine Agentur, sondern als digitales Produktstudio.

Worin liegt der Unterschied? Der Unterschied zwischen einer Agentur und einem digitalen Produktstudio liegt in der Größe und der Art der Zusammenarbeit.

Agenturen sind Auftragnehmer

Wenn Sie eine Agentur beauftragen, ist es Ihre Aufgabe, detailliert Ihre Idee zu erklären. Agenturen sind Auftragnehmer, keine Ideenentwickler. Eine gute Agentur wird Ihre Idee aufnehmen und daraus ein App entwickeln. Die Software wird funktionieren. Der Code wird stabil und fehlerfrei sein.

Das Endprodukt könnte jedoch ein Chaos sein. Niemand in der Agentur ist dafür zuständig, schwierige Fragen zu stellen wie:

Mit anderen Worten: Agenturen entwickeln oft technisch korrekte digitale Produkte, die der Nachfrage des Markts nicht entsprechen.

Wie Studios arbeiten

Stellen Sie sich vor wie ein Filmstudio funktioniert. Ein Film beginnt oft mit einer einfachen Idee. Manchmal hat ein Autor sogar den ersten Entwurf eines Drehbuchs erstellt. Aber es braucht eine Menge kreativer Leute, um diese Idee in einen Film umzusetzen. Genauso läuft die Entwicklung in einem digitalen Produktstudio.

Produzenten, Regisseure, Kameraleute und weitere Autoren werden alle ihre kreativen Fähigkeiten einsetzen, um den Film zu machen, den die Leute sich gerne ansehen wollen. Experten machen ihren Input, um das Projekt in jeder Phase zu verbessern.

Bei Venture Leap tun wir mehr als nur Bestellungen entgegenzunehmen. Unser Team besteht aus erfahrenen Unternehmern, leidenschaftlichen Entwicklern, Marketingexperten und Strategen, die erfolgreich an einer breiten Palette von eigenfinanzierten sowie Venture-Capital-betriebenen Unternehmen gearbeitet haben.

Wir stellen die schwierigen Fragen, damit Sie keine Zeit und Geld für etwas verschwenden, das Ihr Zielmarkt einfach ignoriert.

Ein Grund dafür, warum wir das führende Venture Entwicklungsunternehmen in Berlin sind, ist, weil wir um die Performance des fertigen Produkts kümmern.

Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um ihre Ideen zu verbessern und erfolgreiche digitale Produkte zu entwickeln, die in der realen Welt erfolgreich sind.

Warum Sie einen erfahrenen kreativen Partner brauchen

Die erfolgreichsten Unternehmer umgeben sich mit Menschen, die sie herausfordern. Sie brauchen jemanden, der sie besser macht. Sie brauchen einen kreativen Partner, keinen Auftragnehmer.

Agenturen entwickeln digitale Produkte. Digitale Produktstudios unterstützen erfolgreiche Unternehmen. Die peinliche Wahrheit ist, dass die meisten digitalen Produkte scheitern. Wenn Sie die Konkurrenten schlagen wollen, brauchen Sie einen kreativen Partner, der den Unterschied zwischen dem erfolgreichen und gescheiterten Produkt kennt.

Typische Agenturen versuchen möglichst viel Aufträge zu nehmen und dadurch ihre Gewinne zu steigern.

Wir gehen den anderen Weg, da unser Ruf und Erfolg von dem Erfolg Ihres Produktes abhängt.

Sind Sie bereit, Ihre Idee in ein erfolgreiches digitales Produkt zu verwandeln? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr darüber, wie unser Studio Sie bei der Entwicklung Ihres Produktes unterstützen kann.

Abonnieren Sie

unseren Newsletter

Abonnieren Sie

unseren Newsletter

Join Us

Interested in joining Venture Leap?
See our current vacancies.

Want more?

Want to find out more?
Start the conversation with Venture Leap

Share on:

Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook

Read More On Our Blog

Die Zukunft heißt “Packaged Business Capabilities”

Post-Covid müssen Unternehmen nicht nur viele ihrer Prozesse und Produkte überdenken, sondern sollten dabei vor allem an flexiblen Strukturen arbeiten, um künftig agil auf Umbrüche und Innovationen reagieren zu können. In der Softwareentwicklung kommt genau an dieser Stelle das Prinzip des “Composable Businesses” ins Spiel und das Prinzip von “Packaged Business Capability”, dass die Zukunft von Geschäftsinnovationen darstellt.

Mehr lesen ➔