5 Schlüssel zum Start der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen

5 Keys to Creating a Digital Transformation Inside Your Business

1. Einsatz der richtigen Führungskräfte

Keine digitale Transformation kann gelingen, wenn Sie nicht auf jeder Ebene Ihres Unternehmens die richtigen Führungskräfte haben. Sie brauchen ein digital bewandertes Führungsteam, und Sie brauchen digital bewanderte Manager und Supervisor.

Der erste Schritt bei der Entwicklung Ihrer Strategie für digitale Transformation ist das Einsetzen der richtigen Führungskräfte, von den Referatsleitern bis zu den Managern. Die Neubesetzung leitender Positionen stellt zwar einen störenden Moment dar, ist jedoch ganz entscheidend für Ihren Erfolg. Führungskräfte, die sich für digitale Transformation begeistern, legen den Grundstein für Ihr neues Unternehmen.

2. Aufbau von Kompetenzen für die Mitarbeiter der Zukunft

Wenn auch die richtigen Führungskräfte ganz wesentlich für den Erfolg Ihres digitalen Transformationsprozesses sind, so wird die Arbeit doch von Ihren Mitarbeitern erledigt.

Ihre Aufgabe ist es daher dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen die Kompetenzen hat, die die Mitarbeiter von morgen brauchen. Das heißt, Sie brauchen die richtige technische sowie Führungs-Infrastruktur.

Als Produktionsfabriken auf Automatisierung umgestellt wurden, mussten sie eine neue Infrastruktur aufbauen, um die Roboter zu unterstützen und Raum für das gemeinsame Arbeiten von Mensch und Roboter zu schaffen.

Ebenso müssen Sie bei der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen digitalen Raum für Ihre Mitarbeiter schaffen.

3. Befähigung der Menschen zu neuen Arbeitsweisen

Von vielen Geschäftsführern hört man Lippenbekenntnisse zum Thema Innovation, ohne dass sie wissen würden, wie eine Innovationskultur herzustellen ist. Wenn Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter Probleme auf kreative Weise lösen, müssen Sie sie auch dazu befähigen auf eine neue Weise zu arbeiten.

Veränderungen schüren Ängste, und Digitalisierung ist eine enorme Veränderung für Ihre Mitarbeiter. Um sie für neue und kreativere Arbeitsweisen zu motivieren, müssen Sie ihnen Weiterbildung und Unterstützung gewähren.

Das heißt auch, dass Ihren Mitarbeitern auch Raum für Misserfolge gegeben werden sollte. Wenn jeder Angst hat etwas neues und anderes auszuprobieren, ist Innovation unmöglich.

Das Befähigen zu neuen Arbeitsweisen hat drei Bestandteile:

  1. Schaffung einer Innovationskultur, wo Experimentieren nicht bestraft, sondern belohnt wird.
  2. Zugang zu digitalen Werkzeugen.
  3. Weiterbildung und Unterstützung für das Arbeiten mit neuen Werkzeugen und einer neuen Einstellung.

4. Digitales Upgrade alltäglicher Werkzeuge

Stellen Sie sich vor, Sie engagieren eine Firma, um Ihr Haus in ein Smarthome auf dem neuesten technischen Stand zu verwandeln. Wenn ihre einzigen Werkzeuge und das einzige Material hierfür Hammer und Sperrholz wären, wäre ihr das sicher nicht möglich.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter bei der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen mithelfen, müssen Sie ihre alltäglichen Werkzeuge mit einem digitalen Upgrade versehen.

Ihre Mitarbeiter müssen sich auf die Arbeit in einem digitalen Umfeld umstellen, und Ihre IT-Infrastruktur muss aktualisiert werden, damit Ihre neuen digitalen Werkzeuge auch integriert werden können.

5. Häufige Kommunikation über verschiedene Kanäle

Wir alle kennen das Bild des Geschäftsführers als Kapitän eines Schiffs. Doch moderne Schiffe werden nicht von einem einzigen Menschen gelenkt, der hinter dem Steuerrad steht. Man braucht schon eine kleine Armee von Profis, die permanent miteinander kommunizieren.

Wenn Sie erfolgreich die Richtung Ihres Unternehmens ändern möchten, sollten Sie auch oft mit Ihren Teams kommunizieren. Ihre Führungskräfte müssen regelmäßig Kontakt zu ihren Mitarbeitern aufnehmen.

Bei jeder Kommunikation gibt es zwei Teile. Eine Nachricht muss gesendet werden, und diese Nachricht muss erhalten werden. Wenn die Nachricht nicht erhalten wird, hat auch keine Kommunikation stattgefunden. Sie müssen dafür sorgen, dass die Kommunikation mit herkömmlichen wie auch mit digitalen Mitteln stattfindet, damit auch jeder die Nachricht erhält.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Initiative zur digitalen Transformation erfolgreich ist, müssen Sie eine neue Vorstellung von dem bekommen, wie jeder Mitarbeiter seine Aufgaben erledigt. Das beginnt schon mit Ihrem Führungsteam, aber es sollte letztendlich jede Position im Unternehmen mit einschließen. Bei digitaler Transformation geht es nicht um kosmetische Veränderungen. Sie ist eher wie eine Verpuppung, damit Sie sich von einer Raupe in einen Schmetterling verwandeln können.

Digitale Transformation ist harte Arbeit, aber sie ist unumgänglich, damit Ihr Unternehmen floriert.

Philipp Noack –
Gründer Venture Leap

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Venture Leap – wir helfen Unternehmern Ihre Vision in die Wirklichkeit umzusetzen! Sprechen Sie mit uns, wie wir Ihre Idee innerhalb von 3 Monaten in einen marktreifen MVP umsetzen!

Scroll to Top

Shape digitalisation now!

Sign up for our newsletter and we will tell you how to do it.

If you subscribe, it means you have read and accepted our Privacy Policy and you would like to receive content from our team.